Nächster Halt Adorf

In Adorf/Erzgebirge befand sich Werk 3 des VEB Schirmfabrik Karl-Marx-Stadt: die Schirmkonfektion, die Auftragsvorbereitung, RV Beschichtung und die Prozessauswertung. Die Fabrik wurde 2007 abgerissen.
Ich habe einen weiteren Kontakt, den Vorsitzenden des Orts- und Heimatverein Adorf.

„Nächster Halt Adorf“ weiterlesen

Der teuerste Schirm in der DDR kostete 96 M

Im Chemnitzer Stadtteil Siegmar befand sich ein Teil (von vier) des VEB Schirmfabrik Karl-Marx-Stadt, der Betriebsteil für die Metallverarbeitung und die Betriebsdirektion.
In unmittelbarer Nähe befindet sich das Ladengeschäft „Schirm Gey“. Im Dezember telefonierte ich mit der Inhaberin, Frau Friedrich, und wir vereinbaren ein Treffen im Januar.

„Der teuerste Schirm in der DDR kostete 96 M“ weiterlesen

Damentaschenschirm – unbenutzt – Original – Knirps

Seit Dezember suche ich im Netz nach Material zum VEB Schirmfabrik Karl-Marx-Stadt. Heute erhalte ich den über ebay ersteigerten Regenschirm. Auf dem Originalpreisschild stehen Informationen zum Produkt.

„Damentaschenschirm – unbenutzt – Original – Knirps“ weiterlesen

31086

31086 : Akte zur VEB Schirmfabrik Karl-Marx-Stadt

Die Akte aus dem Staatsarchiv Chemnitz zum VEB Schirmfabrik Karl-Marx-Stadt hat einen Umfang von 0,08 lfm – ungefähr so viel wie in einen Ordner passt. Während des Akteneinsehens kam ich mir wie ein Eindringling vor, der ich tatsächlich war, als ich Briefe/Schreiben, Stellungnahmen und Geschäftsberichte las. „31086“ weiterlesen