Hand in Hand

Mittlerweile ist meine Sammlung fotografierter Schirmbeutel auf 85 angewachsen. Ungefähr so viele Menschen habe ich gefragt, ob sie noch wissen, woher sie die Beutel haben, bevor ich ihnen von meiner Suche erzähle. Einmal fragte mich eine Passantin, ob ich Frau Loos kenne. Sie ist aus der Verwandtschaft und hätte auch viel zu erzählen, worauf ich antwortete, dass ich mich mit ihr bereits zum Gespräch verabredet habe.

„Hand in Hand“ weiterlesen

Der wäre nicht durch die Endkontrolle gegangen

Seit heute morgen regnet es. Ich packe einen kleinen Schirm in meine Jackentasche, obwohl mir der Gedanke, mit ihm durch Adorf zu spazieren, ein leichtes Unwohlsein bereitet. Der Schirm fällt fast auseinander – ein Billigmodell von H&M. Die Streben sind verbogen und ich muss ihn einmal gegen den Wind halten, damit er nicht umklappt.

„Der wäre nicht durch die Endkontrolle gegangen“ weiterlesen